Springe direkt zu:

Navigation und Service

Prof. Dr. Ulrich Walwei

Prof. Dr. Ulrich Walwei, geboren 1958 in Versmold, ist seit 2002 Vizedirektor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

„Mit dem Rat der Arbeitswelt wurde ein unabhängiges Gremium geschaffen, das umfassende Erfahrungen aus den verschiedensten Kontexten bündelt. So ermöglichen wir einen engen Dialog zwischen Forschung und Praxis und setzen Impulse für die betriebliche Realität.“

Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Paderborn. Im Anschluss war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzwissenschaften tätig und promovierte parallel zu rechtsökonomischen Fragen. 1988 wechselte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in die Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit – das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Dort leitete er von 1997 bis 2007 den Forschungsbereich „Wachstum, Demografie und Arbeitsmarkt“ und wurde 2002 zum Vizedirektor ernannt. Zudem ist er Honorarprofessor am Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie der Uni Regensburg. Im November 2019 wurde Ulrich Walwei in den Rat der Arbeitswelt berufen.

Walwei forscht und veröffentlicht unter anderem zum Wandel der Erwerbsformen sowie zu Arbeitsmarktinstitutionen und -regulierungen und begleitete im Rahmen eines Beraterkreises den Fachdialog zum „Weißbuch Arbeiten 4.0“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. 

Ulrich Walwei ist Mitglied in verschiedenen wissenschaftlichen Gremien (Auswahl): 

  • Beirat der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 
  • Beirat des Universitätsrats Bamberg 
  • Beirat der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit